Für die Klassen 1 bis 4 gibt es im Rahmen des Denkendorfer Modells das Angebot der Hausaufgabenbetreuung. In Kleingruppen können an zwei Nachmittagen in der Woche Hausaufgaben in der Schule gemacht werden. Hierbei engagieren sie ehemalige Schülerinnen ehrenamtlich.