Die neuen Erstklässler werden an ihrem Einschulungstag von ihren 2.-Klassmitschülern begrüßt, die für sie in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien ein Willkommensgeschenk gebastelt haben ( einen Schweifball, eine Blume, ein Sockenmonster, ... ).  Dieses Geschenk ist in der jeweiligen Klassenfarbe, da die Klassen der gemischten Eingangsstufe in Farben eingeteilt sind. Es gibt eine grüne, orangene, lilane, blaue, weiße, rote und eine türkisenen Klasse. Die Kinder der dritten Klasse bereiten ein kleines Theaterstück vor - angelehnt an das Bilderbuch "Wenn ein Löwe in die Schule geht". Dabei wird gezeigt, was neben Schreiben, Rechnen, Lesen in der Schule gelernt wird - nämlich Akrobatik, Einrad fahren, Theater spielen, Trommeln, Stockkampf, ... . Im Anschluss an die Feier gehen die Kinder mit ihrer Lehrerin und den Mitschülern in die Klassen und haben ihre erste Unterrichtsstunde.