Märchen ist ein Thema, das in Stufe 1/2 und in Stufe 3/4 in unterschiedlicher Weise zum Thema wird. In der Eingangsstufe lernen die Kinder die bekanntesten Märchen der Brüder Grimm kennen. Jedes Kind gestaltet ein eigenes Märchenbuch, in dem eine vereinfachte Kurzfassung der Märchen abgedruckt ist. Zu jedem Märchen wird ein Bild gestaltet. Dabei werden verschiedene künstlerische Techniken eingesetzt. Die Langfassungen der Märchen werden in der Klasse vorgelesen. Wenn es sich anbietet, erfolgt noch ein Theaterbesuch. Ebenso gibt es gemeinsame Arbeitszeiten mit allen Jahrgängen einer Farbe, in denen die älteren Kindern den Jüngeren vorlesen. Die älteren Kinder beschäftigen sich im Unterricht intensiver mit einzelnen Märchen und gehen dabei verschiedenen Fragestellungen nach, z. B. „Was könnte ein Familienrat in der Familie von Hänsel und Gretel beraten?“.  Die Dritt- und Viertklässler präsentieren ihre Arbeitsergebnisse den Jüngeren Kindern.

It appears you don't have a PDF plugin for this browser. No biggie... you can click here to download the PDF file.