Reisprojekt in den Klassen 3-4

Wir stellten in Kleingruppen unterschiedliche Zahlenmengen mit Hilfe von Reiskörnern dar. Ein Reiskorn entsprach jeweils einem Menschen.

Kleinere Zahlenmengen waren leicht abzuzählen:

                


Für die Darstellung von größeren Mengen mussten wir uns mit verschiedenen Tricks behelfen:

Wir zählten 100 Reiskörner, gaben sie in einen Plastikbecher und markierten diesen außen auf Höhe der abgezählten Reiskörner, um so mit dem Becher Mengen zwischen 100 und 1000 abzumessen.

Größere Mengen wogen wir mit Hilfe des Gewichts der Reiskörner ab.

  


Hier einige unserer Ergebnisse: