Die erste Ausgabe unserer Schulzeitung erschien am 20. Mai 1999. Sie entstand in den ersten zwei Jahren im Druckatelier mit Frau Anuschek. Die Atelierkinder schrieben Artikel und druckten oder zeichneten auch die Bilder dazu. Um einen Namen für unsere Schulzeitung zu finden, wurde ein Ideenwettbewerb gemacht. Bei der Schulversammlung wurde darüber abgestimmt und der Name Pattschuna, der eine Abkürzung von Pattonviller Schulnachrichten ist, hat die meisten Stimmen erhalten.

Hier sieht man das Titelblatt der 1. Ausgabe:

                               

Auf der 1. Seite dieses ersten Hefts kann man sehen, dass es damals 1999 auch schon Tiere bei uns gab. Das Meerschweinchen Mausi und fünf Rennmäuse.   

                                           

Inzwischen gibt es schon lange kein Druckatelier mehr, sondern die Kinder schreiben die Artikel in den Klassen.
Immer vor den Ferien erscheint ein neues Heft, das jeder bekommt. Man kann darin viel Interessantes über die Klassen und die Schule lesen.
Wir sind inzwischen bei Heft Nummer 40 angelangt!
Wer mit einem Förderbeitrag von 20 Euro Mitglied im Förderverein wird, kann die Pattschuna auch abonnieren!

Wie wir die Pattschuna machen: