Im Kinderrat sind alle von den Klassen gewählten Präsidentinnen der Klassen 1 – 4 vertreten. Der Kinderrat wird von zwei Lehrerinnen  betreut. Zu den Sitzungen können auch Gäste oder Experten eingeladen werden. Dies können z.B. Kinder verschiedener Klassen, Polizisten oder der Hausmeister sein. Eine weitere Aufgabe des Kinderrates ist es, für die Schule Informationen zu aktuellen Fragestellungen einzuholen. Der Kinderrat trifft sich am Tag vor der Schulversammlung für etwa 30 Minuten vor dem Unterricht. Die besondere Bedeutung des Kinderrates liegt in seiner Funktion, die Verbindung zwischen Klassenrat und Schulversammlung herzustellen. Aufgabe des Kinderrates ist es deshalb, Inhalte für die Schulversammlung aufzubereiten (z.B. einen kleinen Film zum Thema zu drehen oder Anschauungsmaterial mitzubringen) und daraus eine Tagesordnung zu erstellen.