Am Klassenrat nehmen alle Kinder der Klasse und deren Lehrer teil. Es können aber auch andere Kinder der Schule oder Gäste eingeladen werden. In jeder Klasse befindet sich eine Wandzeitung, auf der die Kinder während der Woche Besprechungspunkte sammeln. Im Klassenrat gelten für Lehrer und Kinder dieselben Gesprächsregeln. Die Gesprächsleitung wird von den Kindern übernommen. Häufige Besprechungspunkte sind Planungsaufgaben, Vorstellung und Würdigung von Arbeitsergebnissen, die Regelung von Verantwortlichkeiten und die Bearbeitung von Konflikten. Der Klassenrat kann sich mit Vorschlägen und Anliegen an den Kinderrat oder auch direkt an die Schulversammlung wenden.